kulturkreis gp logo

18 02 02 header neudauer

CALMUS ENSEMBLE

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 20 Uhr, Stadthalle Göppingen

Tief beseelt und höchst lebendig

Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und Witz – das sind nur vier von vielen Vorzügen der „vielleicht besten deutschen Vokalformation“ (Neue Zürcher Zeitung), dem Calmus Ensemble. Beim Kulturkreis machten die Fünf Leipziger schon früh in ihrer weltumspannenden Laufbahn Station, erstmals in der Saison 2003/04, kurz nachdem sie beim Deutschen Musikwettbewerb 2002 mit einem Stipendium des Deutschen Musikrats ausgezeichnet und in die „Bundesauswahl Konzerte junger Künstler“ (BAKJK) aufgenommen worden waren. Das Quintett eroberte die Herzen des ­Göppinger Publikums im Sturm – auch bei seinen zwei weiteren Konzerten in den Jahren 2011 und 2014. Schön, dass Calmus in unserer Geburtstagssaison mit seinem aktuellen Weihnachtsprogramm zu uns kommt, um das Christfest in den schönsten Tönen verschiedenster Länder und Epochen zu besingen – in maßgeschneiderten Arrangements, tief beseelt, dabei höchst lebendig interpretiert. Schöner kann man den Nikolaustag musikalisch kaum feiern!

Konzerteinführung mit Volker Rendler-Bernhardt um 19.20 Uhr

CALMUS ENSEMBLE
Anja Pöche
Sopran
Stefan Kahle Countertenor
Tobias Pöche Tenor
Ludwig Böhme Bariton
Manuel Helmeke Bass
„Weihnachten a cappella“

Traditionelle Weihnachtslieder und Werke von

Johann Eccard (1553–1611)

Michael Praetorius (1517–1621)

Hugo Distler (1908–1942)

John Tavener (1944–2013)

u.a.

 

04 CDGrau 

LUTHER COLLAGE
Lieder Martin Luthers in Bearbeitungen von Bach, Schein, Reger, Mendelssohn, Pärt u.a. Calmus Ensemble
(Carus 2017)


       Impressum
       Datenschutz

Copyright © – 2018. Alle Rechte vorbehalten