kulturkreis gp logo

KHATIA & GVANTSA BUNIATISHVILI
GEORGISCHES KAMMERORCHESTER INGOLSTADT

Sonntag, 30. September 2018, 18 Uhr, Stadthalle Göppingen

Glamour-Schwestern an zwei Klavieren

Khatia Buniatishvili gilt als eines der größten Talente der Klavierszene und hat sich sogar weit über die eingeschworene Klassikgemeinde hinaus einen Namen gemacht. Zusammen mit ihrer um ein Jahr älteren, nicht minder begabten Schwester Gvantsa spielt sie seit Kindheitstagen auch im Klavierduo, und die tiefe musikalische Vertrautheit der beiden verblüfft das Publikum immer wieder aufs Neue.

Konzerte für zwei Klaviere und Orchester von Bach und Mozart stehen auf dem Tourneeprogramm der georgischen Schwestern mit ihren Landsleuten vom Georgischen Kammerorchester Ingolstadt (GKO), das 1964 in Tiflis gegründet wurde, jedoch 1990 das krisengeschüttelte Heimatland verließ, um im bayerischen Ingolstadt eine neue Heimat zu finden. Künstlerischer Leiter des GKO ist seit 2015 der ­Armenier Ruben Gazarian, bestens bekannt auch als Chef des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt ­Göppingen. Konzerteinführung mit Volker ­Rendler-Bernhardt um 17.20 Uhr

GEORGISCHES KAMMERORCHESTER INGOLSTADT
Khatia Buniatishvili
Klavier
Gvantsa Buniatishvili Klavier
Ruben Gazarian Leitung
Johann Sebastian Bach (1685–1750) Konzert für 2 Klaviere c-Moll BWV 1062

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) Konzert für 2 Klaviere Es-Dur KV 365

Ludwig van Beethoven (1770–1827) Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

 

04 CDGrau 

KHATIA BUNIATISHVILI RACHMANINOFF
Piano Concertos Nos. 2 & 3
Czech Philharmonic Orchestra, Paavo Järvi

(Sony 2016)


       Impressum
       Datenschutz

Copyright © – 2018. Alle Rechte vorbehalten