kulturkreis gp logo

18 04 13 header preistraeger

GAUTIER CAPUÇON
GABRIELA MONTERO

Dienstag, 19. März 2019, 20 Uhr, Stadthalle Göppingen

Weltstars im Duo

Zwei charismatische Künstlerpersönlichkeiten, eine musikalische Wellenlänge: Als sich die venezolanische Pianistin und Improvisationskünstlerin Gabriela Montero und der französische Cellist Gautier Capuçon 2006 auf dem Lugano-Festival kennenlernten, war ihnen sofort klar, dass sowohl ihr Instinkt als auch ihr Intellekt perfekt zusammenpassen. Beide sind extrem leidenschaftliche Musiker, die gerne Risiken eingehen und einander zu immer neuen Wagnissen herausfordern: Das sorgt für knisternde Spannung zwischen den beiden – und dem Publikum. Auch das Programm ihres Göppinger Konzertabends verspricht mit Schumann, Prokofjew und Rachmaninow viel Emotion und Dramatik – sicherlich ein Höhepunkt der Meisterkonzerte-Saison 2018/19!

Beide, Gabriela Montero ebenso wie Gautier Capuçon, waren bereits in Göppingen zu Gast: Capuçon 2014 mit dem Pianisten Frank Braley, Montero 2016 mit dem Stuttgarter Kammer­­orchester. Die schönen Erinnerungen an diese beiden Abende und Künstler haben uns seither nicht mehr losgelassen ... und dementsprechend groß ist die Vorfreude auf die gemeinsame Rückkehr der zwei Weltstars im Duo!

Konzerteinführung mit Volker Rendler-Bernhardt um 19.20 Uhr

Gautier Capuçon Violoncello
Gabriela Montero Klavier
Robert Schumann (1810–1856)
Fantasiestücke op. 73

Sergei Prokofjew (1891–1953)
Cellosonate C-Dur op. 119

Sergei Rachmaninow (1873–1943)
Cellosonate g-Moll op. 19

 

04 CDGrau 

RHAPSODY
Rachmaninov, Prokofiev: Cello Sonatas Gautier Capuçon – Gabriela Montero
(Erato 2008)


       Impressum
       Datenschutz

Copyright © – 2018. Alle Rechte vorbehalten